Elektrosmog

Messen Sie den Elektrosmog in Ihrem Zuhause

Leiden Sie unter:

  • Müdigkeit und Nervosität?
  • Häufigen Kopfschmerzen?
  • Fehlender Konzentration?
  • Einem schlechten Gedächtnis?

Elektrosmog könnte die Ursache sein.

Die Merkur-Apotheke in Leipzig bietet die Möglichkeit, ein Elektro-Smog-Gerät für einen Tag auszuleihen und damit versteckte Störquellen in den eigenen vier Wänden zu erforschen. Elektrische Strahlung ist unsichtbar und doch eine häufige Ursache sogenannter Befindlichkeitsstörungen.

Kosten: 15.00 Euro pro Tag
Kaution: 50.00 Euro (Betrag wird bei Rückgabe des Gerätes zurückerstattet)
Vorbestellung und Anfragen zum Verleih telefonisch unter 0341-484970 (Ansprechpartnerinnen Frau Astrid Cebulla und Frau Norma Kjazimi).

Der Begriff „Elektrosmog" beinhaltet „Elektro" und „Smog" für Dunstglocke beziehungsweise Luftverunreinigung. Dabei unterscheidet man fünf verschiedene Strahlungsbereiche:

  • Elektrische Wechselfelder (Niederfrequenz)
  • Magnetische Wechselfelder (Niederfrequenz)
  • Elektromagnetische Wellen (Hochfrequenz)
  • Elektrische Gleichfelder (Elektrostatik)
  • Magnetische Gleichfelder (Magnetostatik)


Überall sind wir Strahlungsfeldern ausgesetzt, sowohl natürlichen als auch selbst erzeugten technischen Feldern wie zum Beispiel durch Strom-Überlandleitungen, elektrische Leitungen, Leuchten, Radiowecker, Mikrowellen, Wasserbetten, Stereoanlagen, Fernsehgeräte, Computer, Küchengeräte, Waschmaschinen, Schnurlostelefone, Handys und so weiter. Diese Felder können auch in schwachen Intensitäten unsere Körperfunktionen, die von Tieren oder unsere Umweltbedingungen beeinträchtigen.

Menschen, die sich in elektrischen Feldern aufhalten, stehen unter Spannung. Diese Spannung ist ein auf den Körper einwirkender Stress. Das Elektrostress-Messgerät ESM-1 misst diese Wechselspannung über eine Handsonde gegen Erde und zeigt deren Wert digital und damit leicht ablesbar an (kapazitive Körperankoppelspannung). Das Gerät wird mittels des Erdungskabels mit einem geerdeten Kontakt verbunden. Die Handsonde wird fest in der Hand gehalten und der Wert kann in Millivolt oder Volt abgelesen und akustisch hörbar gemacht werden. Überschreitet die gemessene Spannung bestimmte, im „Elektrobiologischen Standard" definierte Werte, so lässt sie sich durch gezielte, meist einfach durchzuführende Maßnahmen auf unkritische Werte reduzieren. Ziel sollte es sein, speziell in Schlaf- und Ruhebereichen die Körperspannung nahezu auf Null zu reduzieren, so dass sich die dort aufhaltenden Menschen unverspannt, ungestresst und erholt wieder ihren Aufgaben widmen können.

Technische Daten

Das Elektrostress-Messgerät ESM-1 besteht aus:

  • E-Stressmessgerät ESM-1
  • Bereitschaftskoffer
  • Erdungskabel mit Schutzkontakt-Stecker
  • 3 Meter verchromte Handelektrode
  • Bedienungsanleitung

Messbereich

0,2V (200 mV), 2 V, 20 V, 200 V Wechselspannung (±5% vom Endwert ±6 Digit) Digitalanzeige in Effektivwert

Frequenzbereich

0,2 V (200mV), 2 V, 20 V // 10 Hz - 2.000 Hz (- 3 dB) 200 V // 10 Hz - 2.000 Hz (- 4 dB)

Stromversorgung

9 Volt-Blockbatterie bei zu geringer Spannung "LO-BAT"- Anzeige

Maße und Gewicht

150 x 85 x 30 mm; circa 250 g

Sonderfunktion

Signalton - Tonhöhe ändert sich mit Mess-Signal Bewertung der Messergebnisse Bei der elektrobiologischen Bewertung der Messergebnisse wird zwischen der Belastung am Sitz- oder Arbeitsplatz und am Schlafplatz unterschieden. Während der Ruhephase sollte der Körper sich möglichst stressfrei entspannen und regenerieren können. Daher wird an den Schlafplatz eine strengere Anforderung gestellt. Es werden die folgenden Richtwerte der Körperspannung für Schlafplätze empfohlen: An Sitz- und Arbeitsplätzen sollte der Wert möglichst nicht über 500 mV entsprechend 0,50 V liegen, am Schlafplatz unter 100 mV entsprechend 0,10 V liegen.

Unzählige wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen die gesundheitsschädlichen Auswirkungen des Elektro-Smogs. Zahlreiche Mediziner, Biologen, Physiker, Energetiker und Baubiologen fanden ausreichende Bestätigungen von Zusammenhängen zwischen Elektro-Smog und biologischen Funktionsstörungen und Beeinträchtigung des Wohlbefindens. Elektro-Smog kann sich auf die Gesundheit und die Vitalität negativ auswirken. Bei längerer Belastung können krankhafte Symptome auftreten:

  • Erschöpfung
  • Müdigkeit
  • Nervosität
  • Kopfschmerzen
  • Depressionen
  • Konzentrationsstörungen
  • Muskuläre Verspannungen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Schlafstörungen
  • Erhöhte Infektanfälligkeit
  • Einschlaf– und Durchschlafprobleme

Die Hauptgefahr lauert dort, wo wir uns über längere Zeit aufhalten. Zum Beispiel am Schlafplatz, am Arbeitsplatz oder im Kinderzimmer. Die Belastung durch Elektrosmog ist messbar und kann einfach reduziert werden! Das Elektrostress-Messgerät ESM-1 zur Messung der Körperspannung.

Das ESM-1 Messgerät ist in der Lage, die Körperspannung einer in einem elektrischen Wechselfeld befindlichen Person einfach und aussagefähig zu messen. Die Körperspannung einer Person wird vorzugsweise an den Plätzen gemessen, an denen sich diese über längere Zeit aufhält. Dies sind also die Bereiche Schlafplatz, Sitzplatz, Arbeitsplatz. Je nach Messergebnis beraten wir Sie zu Maßnahmen, um eine eventuell Belastung zu verringern.
Preise, Bestellmöglichkeiten und weitere Infos finden Sie in unserem Online-Shop!

Wie kann man sich vor Elektrosmog schützen?

PHYSIOvital e-shield schützt den Organismus vor technisch erzeugtem Elektro-Smog.
PHYSIOvital e-shield bietet eine wissenschaftlich geprüfte Schutzmaßnahme zur Verringerung elektrischer Felder. Eine bewährte Technik von Biologen, Forschern und Medizinern empfohlen!

  • Perfekter Schutz gegen Elektrosmog
  • Reflexion der körpereigenen Infrarotwärme
  • Hochwertiger Liegekomfort
  • Antistatische Wirkung
  • Wissenschaftlich bestätigt
  • Medizinisch geprüft
  • Maße:

Bettsystem: 90 cm x 200 cm
Doppelbett –System 190 cm x 200 cm
Kinderbett– System 60 cm x 120 cm
Kinderspieldecke: 190 cm x 200 cm
Bürosessel: 40 cm x 40 cm

  • Oberseite:

Micro Care Doppeltuchbezug mit Silberfäden, versteppt mit 350 g/m² Hohlfaservlies

  • waschbar bei 60°,
  • keine „Chemie" im Bett
  • Schutz vor Hausstaubmilben
  • dauerhafte Hygiene, da waschbar
  • Schutz vor Schimmelpilzen und Bakterien
  • umweltverträgliches Herstellungsverfahren
  • kein Einsatz toxischer oder
  • umweltgefährdender Stoffe
  • medizinisch geprüft
  • guter Feuchtetransport
  • schnell trocknend
  • angenehmer, hautsympathischer Griff
  • Kern:
  • Carbonium Spezialgewebe -wissenschaftlich bestätigt.
  • Physikalische Wirksamkeit durch die Reduzierung niederfrequenter Felder um mehr als 90 Prozent.
  • Biologische Wirksamkeit durch die positive Beeinflussung vieler Beschwerden. Hohlfaservlies 350g/m² bewirkt eine Klima- und Feuchtigkeitsregulierung

  • Unterseite:

Trikotgewebe weiß, strapazierfähig, waschbar, rutschhemmend


 
Weitere Informationen finden Sie auch unter: http://www.physiotron.at/

Merkur Apotheke

Lützner Strasse 145, 04179 Leipzig

Jetzt einfach anfragen

Öffnungszeiten:

Wir sind während der Öffnungszeiten telefonisch unter 0341 - 48 49 70 oder per Fax unter 0341 - 48 49 711 erreichbar.

Infos rund um Apotheken, Gesundheit, Arzneimittel...
Notdienst